Ihr Warenkorb

Quantity Price Total
0,00€
zur Kasse
Ihr Warenkorb ist leer
0 Items | 0,00€
inkl. gesetzl. Steuern, excl. Gebühren

Mondphasenholz

Darunter versteht man Holz von Bäumen, die unter Berücksichtigung des forstwirtschaftlichen Mondkalenders gefällt wurden. Diesem Holz werden besondere Qualitäten hinsichtlich seiner Stabilität, Haltbarkeit, Feuerbeständigkeit, Härte, Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge u. a. nachgesagt.

Gewinnung

Die Bäume müssen dazu im Winter um Weihnachten herum bei abnehmendem Mond kurz vor Neumond geschlagen werden. Auch der Anfang des März wird als günstiger Zeitpunkt häufig benannt. Wie bei anderen Mondregeln auch gibt es hier aber zahlreiche Varianten für die Fälltermine.

 

    • Standort

      Habichen 1a
      6433 Oetz-Habichen
      T +43 / 5252 / 6680

      Mo – Fr: 08.00 - 17.00 Uhr 

    • Kontakt